Vegetarisches Ofengemüse in der Heißluftfritteuse zubereiten

Heute möchte ich Ihnen eine Alternative zu den üblichen Heißluftfritteusen Rezepten zeigen, welches gesund ist und zudem auch noch wahnsinnig lecker schmeckt. Das vegetarische Ofengemüse ist schnell und einfach zubereitet und wird in der Heißluftfritteuse optimal gegart. Hierbei ist es auch egal, welche Heißluftfritteuse Sie nutzen, da das Ofengemüse in sämtlichen Geräten gelingt.

 

Ofengemüse Heißluftfritteuse

Die Zutaten und die Zubereitung

Zutaten für 2 Portionen

  • 1/2 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 große Champignons
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Priese Salz/Meersalz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Priese Pfeffer

Zubereitung

Zuallererst sollten Sie das Gemüse gründlich abwaschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Schneiden Sie danach das gesamte Gemüse in kleine Würfel und vermengen Sie dieses in einer Schüssel mit dem Öl. Das Öl sollten Sie zuvor mit dem Salt, Zucker und Pfeffer vermischt haben, damit das Gemüse gleichmäßig mit sämtlichen Zutaten in Berührung kommt.

Wie man eine Paprika perfekt schneidet

Sobald sie alles miteinander vermengt haben, können Sie Ihre Heißluftfritteuse anschalten und Ihr Ofengemüse in den vorgesehenen Behälter schütten. Stellen Sie die Zeit auf 12-15 Minuten ein und die Temperatur auf 180 Grad. Bei einer Tefal Actifry können Sie teilweise keine Temperatur einstellen, da diese meistens alles bei 150 Grad zubereiten. Hierbei benötigen Sie ggf. 1-2 Minuten länger. Schauen Sie zwischendurch immer mal wieder nach Ihrem Gemüse, damit Ihnen dieses nicht versehentlich zu dunkel wird.

Voilá – Ihre vegetarisches Ofengemüse ist servierbereit. Ich hoffe es schmeckt Ihnen genau so gut wie es uns schmeckt.

Das Rezept kann natürlich nach Lust und Laune angepasst werden. Tomaten, Brokkoli und Rosmarin eignen sich auch hervorragend für das Rezept. Wer gerne Fleisch isst, kann dem Ganzen noch feingeschnittene Putenstreifen hinzufügen und somit hat man eine vollwertige und proteinreiche Mahlzeit – perfekt für vor oder nach dem Training.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

jQuery(document).ready(function($){ initBackTotop(); });